Bordeauxweine direkt vom Winzer! Nur AOC-Qualität! Lesen Sie hier alles über Ihre Villa-Vitis Vorteile! So funktioniert die Bag-In-Box-Verpackung ...

Search Site

Château Cantenac Brown 2012

AOC Bordeaux - Saint-Julien, 3ème Grand Cru Classé, Rotwein trocken, Flasche 0,75 Liter

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

41,90 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit Deutschland 2-5 Tage, Ausland 3-7 Tage
entspricht 55,87 € je 1 Liter
Versandgewicht: 1.3 kg

Château Cantenac Brown Gebäude


Details zu diesem Wein:Owner

Klassifizierung: 3ème Grand Cru Classé von 1855
Füllmenge / Gebinde: 0,75 Liter/ Flasche
Bezeichnung: Wein, Rotwein
Ursprungsland: Frankreich
Anbauregion: Appellation Bordeaux - Margaux
Besitzer des Weinguts: Familie Simon Halabi
Verwalter des Weinguts José Sanfins, seit 1989 technischer Direktor
Oenologen: E. Boissenot
Jahrgang: 2012
Trinkreife: 2020 - 2035
Verschluß: Naturkorken
Alkoholgehalt: 13,5% Alk.
Rebsortenspiegel: 65% Cabernet Sauvignon, 35% Merlot
Bodenbeschaffenheit: Weißer Kies
Rebfläche: 48 Hektar
Produktion: 120.000 Flaschen/Jahr
Pflanzendichte: 8.500 bis 10.000 Pflanzen/ha
Ø Alter der Reben: 35 Jahre
Trinktemperatur: 18°C
Allergene: Enthält Sulfite
Hersteller: S.A.S Château Cantenac Brown - 33460 Margaux
Webadresse: www.cantenacbrown.com
Artikelnummer: F00750-168
Bewertung/ Verkostung

 Vinum Logo

Quelle: Vinum Extra - Bordeaux Primeur 2012, Sonderbeilage von Vinum Heft Juni 2013. Château Cantenac Brown 17,75 Punkte | 2022 - 2034. Hat die 18 Punkte in Griffweite: Von dichtem, saftigem Bau, mit erstklassigen, lückenlos feinen, vollen Tanninen, die den Gaumen streicheln, langes Finale schwarzer Beeren.

Quelle: Vinum Extra "Big Bordeaux" Sonderbeilage aus Vinum Heft Mai 2015. Château Cantenac Brown 17,75 Punkte | 2020 - 2035. Von verführerischer, aromatischer Komplexität, superbes, pulvriges Tannin, unglaubliche Harmonie, zeigt Tiefe und Dichte, der Alkohol ist spürbar, aber gut eingebunden. Bestätigt unsere hohen Erwartungen.

 

Geschichte

Gegründet wurde das Weingut in der Appellation Margaux, im Ortsteil Cantenac, von Jacques Boyd, einem Iren, der das Anwesen 1754 erwarb. 1806 ging der Besitz auf den schottischstämmigen John-Lewis Brown (1769-1851) über, der bis heute mit seinem Namen das Château bezeichnet. Er hatte in die Familie Boyd eingeheiratet und baute auf dem Anwesen das imposante Schloss, welches mit seinem Tudorstil an ein englisches College erinnert. Ein Bankier Namens Gromard kaufte dann 1843 das Château und erlebte in seiner Ära die Einstufung seines Weingutes in die Troisièmes Grand Cru Classé der Klassifikation von 1855. Der wohlhabende Weinhändler Armand Lalande (1820-1894), der auch Château Léoville-Poyferré und weitere Liegenschaften im Médoc besaß, erwarb es im Jahr 1860. Von ihm wurden die Keller modernisiert, die Rebflächen neu bepflanzt und das Gebäude erweitert. Seinen bemerkenswerten Park im britischen Stil, der das ganze Gebäude umsäumt, gehört immer noch zu den originellsten im Médoc. Frau Edouard Lawton, eine geborene Lalande, vermachte den Besitz an ihren Sohn Jean, der es wiederum 1968 an die Familie du Vivier, in sehr schlechtem Zustand übergab. Die Versicherungsgruppe AXA kam 1989 in den Besitz, trennte sich aber wieder davon im Jahr 2006. Neuer Besitzer war und ist ab diesem Zeitpunkt die Familie Simon Halabi, mit dem Bestreben durch neue Impulse in die höchsten Ränge zu gelangen. Sein Verwalter José Sanfins tut sein Möglichstes, um das Beste aus dem herrlichen Terroir herauszuholen, mit größter Sorgfalt und Bedacht auf den Boden und die Reben, mit großem Respekt für die Umwelt und nachhaltigen Ansatz. Das ganze Jahr über werden die Reben betreut. Rebschnitt, das Entfernen von Knospen, Blättern und sekundären Trieben, Ausdünnen und Ausbeuten, alles wird perfekt kontrolliert.


Terroir und Ernte

Das Weingut umfasst 48 Hektar und verfügt über die typischen Böden des Médoc. Die attraktiven weißen Steine reflektieren die Sonnenstrahlen auf die Früchte in der Tageszeit, während der Nacht strahlen sie die während des Tages zurückgehalten Wärme an die Pflanzen ab. Das Verhältnis der Rebstöcke beträgt 65% Cabernet Sauvignon und 5% Cabernet Franc, die Trauben, die subtile Weine mit einem intensiven Bouquet hervorbringen und für eine lange Lagerung geeignet sind und 30% mit der Merlottraube, die zur Farbe, Fülle und Rundheit beiträgt. Die Reben, mit einem durchschnittlichen Alter von 35 Jahren sind gesetzt mit einer Pflanzdichte 8.500 bis 10.000 Pflanzen pro Hektar. Die Trauben werden handverlesen und auf Sortiertischen nachsortiert bevor sie entrappt und nochmals auf Rütteltischen und einer optischen Sortiermaschine gesiebt werden. Nur dann haben Sie die Berechtigung in den Fasskeller zu kommen. Die alkoholische Gärung dauert etwa 10 Tage und es folgt die Milchsäuregärung in den Fässern und Bottichen. Nach der Vergärung reift der Wein mindestens 12–15 Monate in Barriquefässern, bis er in die Flasche abgefüllt wird. 

 

Weinkeller Château Cantenac Brown

Château Cantenac Brown Keller 

Abfüllmenge 0,75 Liter
Weinart Rotwein
Geschmack Trocken
Jahrgang 2012
Appellation Bordeaux - Margaux
Qualität/ Klassifikation 3ème Grand Cru Classé
Rebsortenspiegel C.Sauvignon-Merlot
Weingut Château Cantenac Brown
Abfüllart Glasflasche
Gewicht 1.3
Artikelnr. F00750-168
Lieferzeit Deutschland 2-5 Tage, Ausland 3-7 Tage
Sonderpreis ab Nein
Sonderpreis bis Nein

Fragen zu diesem Artikel

Zu diesem Artikel wurden noch keine Fragen gestellt.

Bitte im Kundenkonto login um eine Frage zu stellen.

Oft zusammen gekauft

Kunden haben diese Artikelkombinationen gekauft:

  • Dieser Artikel: Château Cantenac Brown 2012
  • Château Montrose 2010
    265,00 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lieferzeit Deutschland 2-5 Tage, Ausland 3-7 Tage (353,33 € / Liter)
  • Château Montrose 2012
    95,90 €
    inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
    Lieferzeit Deutschland 2-5 Tage, Ausland 3-7 Tage (127,87 € / Liter)
  • Preis zusammen: €402,80
Kunden, die diesen Artikel kauften, interessierten sich auch für

Back to top