Exklusive Bordeauxweine und mehr!

Château Nenin 2012

Château Nenin 2012

Château Nenin 2012

Unser bisheriger Preis: Jetzt nur: 49,00 

Angebot gültig bis 31.03.2024
inkl. MwSt.

Bordeaux – Appellation Pomerol Contrôlée, Rotwein trocken (0,75l)

Grundpreis: 74,00  65,33  / l

Lieferzeit: Deutschland 2-5 Tage (Ausland 3-7 Tage)

Inhalt: 0,75 l

Artikelnr.: F00750-177
Versandgewicht: 1,30 kg

Vorrätig

Hinweis: Dieses Produkt enthält Alkohol, Abgabe nur an Personen über 18 Jahre.

Weinart:Rotwein
Ursprungsland:Frankreich
Bordeaux-Appellation:Pomerol
Abfüllung:Flasche 0,75 Liter
Geschmack:Trocken
Trinktemperatur:18°C
Rebsorten:70% Merlot, 30% Cabernet Franc
Rebfläche:30 Hektar
Produktion:130.000 Flaschen
Jahrgang:2012
Alkohol:14,5% vol
Trinken:Jetzt bis 2030
Allergene:Enthält Sulfite
Hersteller:Les Domaines Delon, Château Nénin 33 500 Pomerol

 

Wir empfehlen Ihnen Château Nenin 2012, der schon zu den Top-Jahrgängen zählt. Auf jeden Fall ein ausgezeichneter Pomerol und das noch zum ordentlichen Preis. Mit 70% Merlot und 30% Cabernet Franc ist den Machern ein hervorragender Wein gelungen. Der 2012er ist fleischig mit vollem Körper, reif und lebendig mit sauberem und langen Abgang. Hierzu gesellen sich seidige Tannine und feine Aromen von Pflaumen, Kirschen und Gewürzen. Mit anderen Worten, ein wirklich gut gemachter Jahrgang.

 

Seit 1997 geht es laufend aufwärts…

Château Nénin stammt aus der kleinen Appellation Pomerol. Das Weingut zählt zu den flächenmäßig größten Gütern der Appellation. Es liegt am rechten Ufer und die Flächen sind überwiegend zusammenhängend mit vielfältigem Terroir. Seit 1997 ist die Familie Delon Besitzer des Anwesens. Ihr gehört auch Château Léoville-Las Cases und Chateau Potensac. Nicht unerwähnt bleiben sollte, dass in den 1840er Jahren die Familie Despujol das Weingut erwarb. Bis zum Besitzerwechsel an den Cousin Jean-Hubert Delon hatte sie große Verdienste an der qualitativen Entwicklung von Château Nenin.

Die Delon-Familie baute das etwas in die Jahre gekommene Weingut um und strukturierte es neu. Sie erweiterten durch Zukäufe die Weinberge und begann mit Neupflanzungen. Die Rebenflächen wurden mit Drainagen entwässert. Der Keller wurde erweitert und modernisiert mit neuer Ausstattung. Der Önologe Michel Rolland ist technischer Berater des Weinguts. Ferner wird der Zweitwein “Fugue de Nenin” produziert, der ebenfalls eine sehr gute Qualität aufweist. Seit der Übernahme der Delons existiert dieser Wein. Château Nenin 2012 zählt zu den Top-Jahrgängen des Weinguts neben u.a. 2005, 2009 und 2010.

 

Château Nenin 2012 in der Vinum-Bewertung:

Vinum: 17,5/20 – Bewertung aus Heft Juni 2013, Sonderbeilage Bordeaux Primeur 2012, Seite 20:  An guten Nenin haben wir uns gewöhnt, doch mit diesem hervorragenden Wein hat sich das Las-Cases-Team selber übertroffen: von superber Frische und Rasse, reich und doch frisch, dicht, saftig und lang.

Vinum: 17/20 – Bewertung aus Heft Mai 2015, Sonderbeilage Big Bordeaux, Seite 27:  Große Frische, geschmeidiges Tannin mit Schliff und Präzision, perfekter aromatischer Ausdruck von Beeren und Kräutern; hat Klasse.